Sind Sie sicher, dass Sie den Online-Ratgeber beenden möchten?
ZurückBeenden
 

Einverständniserklärung

Mit der Zustellung der Daten «Mein Profil» geben Sie Ihre Einwilligung zu deren Bearbeitung innerhalb der Nationale Suisse Gruppe zu Marketingzwecken und zur Pflege von bestehenden und künftigen Kundenbeziehungen sowie zu Zwecken, die mit der Zustellung Ihrer Daten offensichtlich zusammenhängen.

NeinJa

Mit der Zustellung der Daten «Mein Profil» geben Sie Ihre Einwilligung zu deren Bearbeitung innerhalb der Nationale Suisse Gruppe zu Marketingzwecken und zur Pflege von bestehenden und künftigen Kundenbeziehungen sowie zu Zwecken, die mit der Zustellung Ihrer Daten offensichtlich zusammenhängen.

Privatkunden

Die Faszination an der Kunst

Unser Kunstengagement

Kunst hat für Nationale Suisse einen grossen Stellenwert. Dies kommt nicht nur in unserem Claim «die Kunst des Versicherns» zum Ausdruck, sondern auch in unserem starken Engagement für die Kunst und nicht zuletzt in unserer anerkannten Kunstversicherung Artas®.

Die Faszination an der Kunst: Das verbindet uns mit Kunstliebhabern, Privatsammlern, Galeristen, Museen und Ausstellern. Nationale Suisse hat eine Sammlung zeitgenössischer Schweizer Kunst aufgebaut, die zu den wichtigsten ihrer Art zählt – als Beitrag zur Unterstützung des Schweizer Kunstschaffens. Zusätzlich vergeben wir jedes Jahr einen Förderpreis für junge Kunst. Wir unterstützten die Restaurierung von «Acanthes», einem Hauptwerk von Matisse, und fördern die Projekte jährlicher Kunstberichte, die online entstehen. Unsere weitreichenden Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Kunst fliessen in die Kunstversicherung Artas® ein.

Kunstengagement mit Tradition: Die Sammlung von Schweizer Kunst

Gegen 1500 Werke von rund 400 Künstlern umfasst die Kunstsammlung von Nationale Suisse, die sich auf Malerei, Zeichnung und Fotografie konzentriert. 
Alle Infos zur Kunstsammlung von Nationale Suisse

Kunst am Bau: Erweiterung der Kunstsammlung

Der Teilumbau am Hauptsitz in Basel hat Nationale Suisse die Chance geboten, die eigene Kunstsammlung mit Kunstinterventionen von Pipilotti Rist, Hans Danuser und Daniel Robert Hunziker zu ergänzen. Alle Infos zu den Kunst-am-Bau-Projekten

Ein Engagement für die Zukunft: Der Kunstpreis von Nationale Suisse

Der 2004 lancierte Kunstpreis von Nationale Suisse versteht sich als Starthilfe für junge Künstler und soll auch neue Ideen und Kunstformen fördern. 
Alle Infos zum Kunstpreis von Nationale Suisse

Erhaltung herausragender Werke: Unterstützung für Kunsthaus Zürich

Während dreier Jahre unterstützt Nationale Suisse bis 2016 das Kunsthaus Zürich im Bereich der Restaurierung. Alle Infos zur Kooperation mit dem Kunsthaus Zürich

Die Kunst des Förderns: Kunstmuseum Luzern

Nationale Suisse kümmert sich gemeinsam mit dem Kunstmuseum Luzern um die Förderung zukünftiger Generationen im Museumsbereich.
Alle Infos zur Kooperation mit dem Kunstmuseum Luzern

Engagiert für den grossen Matisse: Das Restaurierungsprojekt

Das Schlüsselwerk «Acanthes» von Henri Matisse konnte erfolgreich restauriert werden: Nationale Suisse engagierte sich dafür in Partnerschaft mit der Fondation Beyeler. 
Alle Infos zur Restaurierung von «Acanthes»

Schweizer Kunst entdecken und erleben: Der Kunstbericht

Der Kunstbericht lädt dazu ein, zeitgenössisches Schweizer Kunst- und Literaturschaffen online zu entdecken und zu erleben. Er hält jedes Jahr ein neues künstlerisches Werk fest, das sich parallel zu den Geschäftszahlen von Nationale Suisse entwickelt. 
Alle Infos zum Kunstbericht 2014 «Mysterien des Offensichtlichen»

Kontakt Kunst

Nationale Suisse
Fachstelle Kunst
Steinengraben 41
4003 Basel

Kontaktformular 

Kunstpreis 2014

Der Kunstpreis 2014 wurde an Thomas Moor verliehen, Absolvent der Zürcher Hochschule der Künste.
 

Ihnen stehen mehrere Berater zur Auswahl. Bitte wählen Sie.