Sind Sie sicher, dass Sie den Online-Ratgeber beenden möchten?
ZurückBeenden
 

Einverständniserklärung

Mit der Zustellung der Daten «Mein Profil» geben Sie Ihre Einwilligung zu deren Bearbeitung innerhalb der Nationale Suisse Gruppe zu Marketingzwecken und zur Pflege von bestehenden und künftigen Kundenbeziehungen sowie zu Zwecken, die mit der Zustellung Ihrer Daten offensichtlich zusammenhängen.

NeinJa

Mit der Zustellung der Daten «Mein Profil» geben Sie Ihre Einwilligung zu deren Bearbeitung innerhalb der Nationale Suisse Gruppe zu Marketingzwecken und zur Pflege von bestehenden und künftigen Kundenbeziehungen sowie zu Zwecken, die mit der Zustellung Ihrer Daten offensichtlich zusammenhängen.

Privatkunden

Medienmitteilung

Nationale Suisse publiziert den Geschäftsbericht 2009 erstmals gemäss IFRS

17.1.2008

Nationale Suisse publiziert den Geschäftsbericht 2009 erstmals gemäss dem Rechnungslegungsstandard IFRS. Die SWX Swiss Exchange hat einem diesbezüglichen Gesuch von Nationale Suisse entsprochen und damit einem weiteren Aufschub um ein Jahr zugestimmt. Dies gewährleistet eine qualitativ gute und konsistente Einführung von IFRS bei Nationale Suisse.

Der Stand des Umstellungsprojektes auf IFRS entsprach im Frühjahr 2007 nicht den Erwartungen des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung von Nationale Suisse: Konzeption und Architektur der Daten in den Rechnungswesen-Systemen und die bisherige Methodologie des Projekts genügten im Hinblick auf das unter IFRS zu bewältigende Datenvolumen den Anforderungen der Gesellschaft nicht.

Im Juli 2007 beauftragte Nationale Suisse die Ernst & Young AG mit der Leitung des Projektes zur Einführung und internen Verankerung des neuen Rechnungslegungs-standards. Die Berichterstattung für das Geschäftsjahr 2009 wird vom Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung als realistischer Einführungstermin für IFRS bei Nationale Suisse angesehen. Diese Lagebeurteilung veranlasste Nationale Suisse, im Interesse der Investoren und Marktteilnehmer an der Börse im Herbst 2007 ein weiteres Verschiebungsgesuch für die Einführung des neuen Rechungslegungsstandards zu stellen. Die SWX Swiss Exchange hat diesem Gesuch am 30.11.2007 entsprochen. 

Zur Gewährleistung der Umstellung auf den IFRS-Rechnungslegungsstandard hat Nationale Suisse inzwischen verschiedene Massnahmen ergriffen: Insbesondere wurde der CFO-Bereich um die neu geschaffene Stelle des Chief Accountant sowie mit mehreren ausgewiesenen, hoch qualifizierten Fachkräften mit fundierten IFRS-Kenntnissen verstärkt.

Nationale Suisse wird den Rechnungslegungsstandard IFRS bezogen auf das Geschäftsjahr 2009 einführen. "Wir werden dieses Ziel mit klarer Priorität verfolgen und unter Einsatz der nötigen Ressourcen erreichen", betont Thomas Widmer, CFO seit April 2007.

Nationale Suisse betont, dass der zur Zeit von ihr angewandte Rechnungslegungs-standard Swiss GAAP FER bereits heute Finanzanalysten, Investoren, Medien und der interessierten Öffentlichkeit einen transparenten und nachvollziehbaren Einblick in den Geschäftsverlauf der Nationale Suisse Gruppe gibt.

 

Download
Nationale Suisse publiziert den Geschäftsbericht 2009 erstmals gemäss IFRS

 

Zur Übersicht

Kontakt Medien

Christina Hartmann
Steinengraben 41
4003 Basel
Tel. +41 61 275 23 40
Fax  +41 61 275 22 21
E-Mail

Cédric Kleinklaus
Steinengraben 41
4003 Basel
Tel. +41 61 275 27 63
Fax  +41 61 275 22 21
E-Mail

 

Ihnen stehen mehrere Berater zur Auswahl. Bitte wählen Sie.